top of page
  • AutorenbildLisa Marie

Bücher weisen Druckmängel auf

Aktualisiert: 10. Jan. 2023

Update (16.09.): Die Bücher werden aktuell neu gedruckt, und die liebe Dame meiner Druckerei hat mir nun einen Zeitraum nennen können, in welchem ich mit meinen neuen Büchern rechnen darf: Mitte/Ende Oktober … ich werde also Anfang November wieder in den Verkauf meiner Bücher einsteigen und freue mich unendlich darauf!


Update (16.10.): … oder auch nicht – um es mit wenigen Worten zu beschreiben.

 

Ursprünglicher Titel des Eintrags: „Bitte kein Buch kaufen


… und alle bereits gekauften Bücher bitte auf Fehler kontrollieren.


Ursprünglich wollte ich dieses Wochenende gerne über die wunderschönen Gefühle schreiben, die ich in den wenigen Tagen nach der Veröffentlichung eines Buches erfahren durfte. Denn man ist mir mit Worten begegnet, die mich sehr rührten, und bei einigen Leserinnen und Lesern sind Tränen geflossen, die sie dazu bewegt haben, auf mich zuzukommen, um sich bei mir für den Schmerz zu entschuldigen, den sie mir einst zufügten. Die vergangenen Tage waren sehr emotional für mich, und ich hatte mir vorgenommen, dieses Wochenende einmal durchzuatmen, mein Buch in die Hand zu nehmen und stolz auf das zu sein, das ich erschaffen habe.


Leider aber weisen meine Bücher Fehler auf, teilweise schwerwiegend, teilweise nur leicht. In der Euphorie, endlich die Bücher bei mir zu haben, wollte ich meine Liebsten so schnell wie möglich daran teilhaben lassen. Ich habe die Bücher angesehen, grob durchgeblättert und als gut empfunden – das sollte unter normalen Umständen als Kontrolle auch reichen. Jedes der Bücher habe ich mit einer liebevollen Widmung versehen und voller Freude verschickt. Als ich kürzlich die Widmung für eine Arbeitskollegin schreiben wollte, fiel mir beim Durchblättern erstmals ein Fehler auf, da er so gravierend war, dass man ihn selbst beim Überfliegen erkennt: Die Gedichte werden durch viele Flecken durchzogen. Es scheint, als würde die Zeichnung dahinter durchdrücken.

Entsetzt habe ich begonnen, meine Bücher seither mit den Augen eines Adlers zu begutachten und treffe bei fast jedem Buch auf leicht zu übersehende bis hin zu schwerwiegenden Fehlern. Unter anderem habe ich folgende Dinge entdeckt:

  • Flecken hinter den Gedichten

  • Willkürliche Flecken im Buch

  • Weiße Flecken auf den schwarzen Seiten

  • Schwarze Farbe beim Cover löst sich

  • Macken im Hardcover

  • Seiten, die zusammenkleben

Aus Angst, Bücher mit solchen Fehlern an meine Liebsten verschickt zu haben, habe ich jeden von ihnen darum gebeten, sich ihr Buch genauer anzusehen … es kommen viele Fotos zurück, die mir das Herz brechen. Ich möchte, dass ihr glücklich seid und ein makelloses Buch besitzt. Bitte, überprüft eure gekauften Bücher auf diese Fehler und gebt mir gerne Bescheid, dann werde ich notieren, dass ihr ein neues Buch bekommen werdet.

Beim Gedanken an all' die furchtbaren Schicksale da draußen, meine eigenen eingeschlossen, ist mir durchaus bewusst, dass dieses Szenario im Vergleich dazu „Nichts“ ist … und doch ändert es nichts daran, wie ich zum Zeitpunkt dieser Erkenntnis gefühlt habe und noch immer fühle. Ich bin sehr traurig.

Die Bücher werden demnächst abgeholt, kontrolliert und neu gedruckt, es kommt demnach zu großen Verzögerungen. Aber: Ja, es ist ein Schaden, der sich reparieren lässt, und mithilfe dieses Gedankens versuche ich Dankbarkeit dafür zu empfinden, dass mir stattdessen in diesem Moment kein schlimmeres Schicksal begegnet ist.


… ich habe außerdem heute Morgen beim Joggen für mehrere Sekunden in das liebliche Gesicht meines Lieblingstieres sehen dürfen … in das eines wunderschönen Hirsches. Alles wird gut.


Herzlich,

eure Lisa 💛


PS: Sobald ich weiß, an welchem Datum meine neuen Bücher ankommen werden, könnt ihr das Buch bei mir selbstverständlich sehr gerne vorbestellen.

117 Ansichten9 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

9 Comments


Renate Blaes
Renate Blaes
Sep 03, 2022

Liebe Lisa, als du mir von dieser Misere geschrieben hast, konnte ich deine Frustration sehr gut verstehen. Und ich habe dir per Mail auch geantwortet. Ich möchte aber auch an dieser Stelle schreiben, was ich dazu denke.

Fehler passieren. Ständig.

Aber: Es gibt sehr viel Schlimmeres als ein drucktechnisch verunglücktes Buch. Abgesehen davon …meine drei Exemplare, die auf meinem Schreibtisch liegen, sind perfekt. Woran es liegt, dass etlliche Exemplare drucktechnische Fehler aufweisen, wird sich – hoffentlich –aufklären. Und natürlich wird es "repariert".

Also, was ich sagen möchte: Du bist gesund und wohlauf. Du lebst in sicheren vier Wänden. Du hast einen Mann, der dich liebt und der an seiner Seite lebt – und nicht in den Krieg muss. Bitte zieh all das in…

Like
Renate Blaes
Renate Blaes
Sep 04, 2022
Replying to

Stimmt, Gefühle kann man nicht beeinflussen. Aber den Umgang mit ihnen kann man beeinflussen. Glaube mir, ich weiß, wovon ich spreche, denn ich bin auch ein spontaner und gefühlsbetonter Mensch. Mein Freund Michael (du weißt, von wem ich spreche), hat einmal zu mir gesagt: "Renate, ärgere dich doch nicht immer so!" Ich habe darauf geantwortet: "Es ist ja nicht so, dass ich mich hinsetze und überlege, was könnte ich jetzt tun? Ach ja, ich ärgere mich mal ein bisschen. Es ärgert sich von allein …"


Natürlich können wir Gefühle nicht steuern, geschweige denn sie verhindern. Aber wie wir auf sie reagieren – darauf haben wir sehr großen Einfluss. Und das ist es, was mir wichtig war, dir zu sagen.

Meine…


Like

peperomia2022
Sep 03, 2022

Liebste Lisa, ich bin zu tiefst erschüttert und so unendlich traurig, dass nach all dem ganzen Ärger und Stress mit Amazon nun auch noch das Allerwichtigste, der Druck deines Buches, mit so fürchterlichen Erfahrungen überschattet wird. Ich muss ehrlich gestehen, dass mir aufmunternde Worte ausgehen 😔, ich kann nur noch fassungslos mit dem Kopf schütteln. Ich möchte dir von Herzen mein tiefstes Mitgefühl aussprechen. Ich hoffe so sehr für dich, dass Alles ganz schnell gut wird und dass du dein Buch und das damit verbundene Glück *endlich* in vollen Zügen genießen kannst. Es liegt mir sehr am Herzen dir zu sagen, dass ich super glücklich mit meinem Exemplar von deinem Meisterwerk 🌺 bin. In Gedanken bei dir Pepermonia

Like
Lisa Marie
Lisa Marie
Sep 03, 2022
Replying to

Liebe Peperomia,


auch dir danke ich für deine Anteilnahme. Der Zustand war wirklich schwer für mich zu verdauen … denn dieses Buch ist mein Herz und meine Seele. Die liebe Frau der Druckerei selbst sagt, sie kann meinen Schmerz verstehen, denn sie weiß, dass ein derartiges Werk wie „ein eigenes Kind“ ist. Heute, zwei Tage später, geht es mir schon weitaus besser.

Ich akzeptiere den Zustand und weiß, dass ich nichts an der Situation ändern und die Verantwortung abgeben kann. Ich wünsche mir, dass die Bücher schnell abgeholt, kontrolliert und neu gedruckt werden, und dann kann ich mich dem Ganzen mit neuer Kraft widmen. Die lieben Menschen, die von mir ein Mangelexemplar bekommen haben, begegnen mir bisher – wie…


Like

robin
Sep 02, 2022

Mein armer Engel,


es tut mir sehr leid, dass deine so mühe- und liebevoll kreierten Bücher Produktionsfehler aufweisen. :( Ich verstehe deine Traurigkeit, schließlich möchtest du jeder Leserin und jedem Leser ein makelloses Buch übergeben.

Darüber hinaus ist es absolut verständlich, dass du nach einer solch arbeitsintensiven und anstrengenden Zeit nun gerne die Realisierung deines Traumes verarbeiten und dich über die positiven Resonanzen freuen möchtest.

Fernab davon bin ich überzeugt, dass diese Mängel zwar nicht hinnehmbar sind, aber deine unglaubliche künstlerische Leistung in keiner Form schmälern können!

Natürlich versuchst du mit der Devise "schlimmer geht immer" die Situation etwas zu relativieren, weißt aber in deinem inneren, der jetzige Zustand ist nicht mit deinem persönlichen Anspruch, und jenem deiner Leserschaft, vereinbar…

Like
Lisa Marie
Lisa Marie
Sep 03, 2022
Replying to

Liebe Peperomia,


damit liegst du vollkommen richtig: Diese Worte haben eine ganz besondere Bedeutung für mich und waren sehr schön zu lesen. 💛


Herzlich,

Lisa

Like
bottom of page